Spielplan 2021

       

Bitte beachten Sie die notwendigen Hygienevorschriften, notieren Sie bitte am Eingang Ihren Namen und ihre Kontaktdaten.
Rechtzeitige Reservierung und Kauf der Tickets sichert die Teilnahme, da nur eine begrenzte Anzahl an Plätzen zur Verfügung steht.


Datum

Uhrzeit

Titel

Förderbeitrag

Liebes Publikum, liebe Freunde unseres Theaters,
auch unser Theater ist seit  2020 von der wiederkehrenden Schließung des Theaterbetriebes betroffen. 
Es wird die Öffnung unseres kleinen Theaters weiterhin verhindert, trotz Vorhandensein aller Hygienevorschriften und zusätzlichem Einsatz von  UV-Viren-Luftreinigern.

>> Vorbereiteter Spielplan von Januar bis März 2021


Wir schützen Sie !

April
Do 01.04 16.00 Uhr
entfällt laut Bund-Länder Beschluss
      
           
anschließend   ab 16.00 Uhr
 Osterprogramm mit Jürgen Hilbrecht  "Befreit vom Eise sind ....."

*
5
,00 €
Sa 03.04 17.00 Uhr   entfällt laut Bund-Länder Beschluss

 
          
  anschließend   ab 17.00 Uhr
  Konzert  mit Thisisus
*
5
,00 €
Sa 10.04 19.00 entfällt laut Bund-Länder Beschluss
"Da fliegt der Hammer weg",
Regie Klaus Gendries, Autorin Angela Gentzmer,
 Lachen der Helga Hahnemann mit J
ürgen Hilbrecht als Portier 

12
,00 €
Erw.
8,00 €
So 11.04 16.00 Uhr entfällt laut Bund-Länder Beschluss
  Aufführung DEFA Film "Solo Sunny" DDR 1975, Regie  Konrad Wolf, 
  Gäste (
angefragt)
  Bernd Stegemann, Ehemann der Hauptdarstellerin Renate Krößner, Alexander Lang, Darsteller des Ralph
*
4,00 €
Sa 24.04 18.00 Uhr "Es ist Schminke, alles Schminke!"
  Veranstaltung mit Andrea Chudak - Sopran, Christopher Bradley - Tenor, Wolfgang Weiß - Bass, 
  Jean Pierre Mosser - Bass, Rebecca Schulz - Maskenbildnerin /Komische Oper, 
  Frank Asmis - musikalische Leitung/Musikhochschule Hans Eisler, Heiner Paschold - Moderation/Gesang

15
,00 €
erm.
10,00 €
So 25.04 16.00 Uhr OK Ostkino  "Frauenschicksale"
 
Aufführung DEFA Film "Alle meine Mädchen" DDR 1979, Regie  Ires Gusner 
  Gäste (
angefragt)
  Madeleine Lierck-Wien, Darstellerin der Susi
*
4,00 €

 

im
April
´.
 Premiere
"Drunter und Drüber"
(ehemals Reha) mit Alexander g. Schäfer und Petra Blossey
 Regie Klaus Gendries
 
Es gibt keinen Ort, der die Menschen so gleich macht wie ein Sanatorium. Man läuft den ganzen
 Tag im Trainingsanzug herum, und wenn man sich beim Sport sieht oder auf einen Spaziergang
 trifft, sieht man dem anderen nicht an, wer oder was er ist

*
20,00 €
ermäßigt
16,00 €
. im April
Mai
17.00 Uhr   Wir feiern den 151. Geburtstag von Otto Reutter mit Jürgen Hilbrecht und musikalische  
 Begleitung
 Essen und Trinken aus der Region von Reutter (Altmark (Gardeleben) im Angebot
 
(sofern die Pandemie es erlaubt !)
*
5
,00 €