Spielplan 2022

Zum  Kinderprogramm  !   

                


       

Bei uns werden Sie durch unsere UV-C Luftdesinfektionsanlagen sicher vor Corona-Viren geschützt
Bitte beachten Sie die aktuellen Corona - Vorschriften, bei uns
3G + !
Vor der Aufführung können Sie ab sofort kostenfrei einen Schnelltest  durchführen lassen. 





Datum Uhrzeit Titel

Förderbeitrag

September
Fr 02.09 19.00 Uhr
Einlass 
18.00

 "Mein Überfall"


 
auf das Cöpenicker Rathaus 1906
 
gespielt durch den Schauspieler Jürgen Hilbrecht
  Bei  Kaffee und Kuchen anschließend im Gespräch 
  mit dem Volksschauspieler Jürgen Hilbrecht
*
12,00 €
ermäßigt
9,00 €
So 04.09 16.00 Uhr
Einlass 
15.00
  
 
Tanznachmittag im Hauptmannsklub 103,5

 
    mit Kiry Janev

  Der Künstler spielt aktuelle Tanzmusik, Klassik, lateinamerikanische Rhythmen und 
  Oldies ab der 50-er Jahre

*
8,00 €
ermäßigt
5,00 €
Mi 07.09 16.00 Uhr
Einlass 
15.00
 Matinee "Verbrechen"
  Krimi - Lesung 
  Die unglaublichen Geschichten des Ferdinand v. Schirach.
 
Ferdinand von Schirach hat es in seinem Beruf alltäglich mit Menschen zu tun, die Extremes
  getan und erlebt haben. Er vertritt Unschuldige, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten, ebenso
  wie Schwerstkriminelle. Ilona Knobbe und Jürgen Hilbrecht lesen diese außergewöhnlichen
  Geschichten einfühlsam und ausdrucksstark.
*
10,00 €
ermäßigt
7,00 €
Sa 10.9 19.00 Uhr
Einlass 
18.00
 
 Line Dance Party im Hauptmannsklub 103,5

 mit der Band "Timeliners"

 

*
6,00 €
So 11.09 16.00 Uhr
Einlass 
15.00

"Zarah Leander"  
"Kann denn Liebe Sünde sein?"

  Muss wegen Erkrankung der Darstellerin ausfallen
 
Die Schauspielerin Ilona Knobbe verleiht der Diva in diesem Bravourstück für eine singende
  Schauspielerin neues Leben. Ein Stück, das einiges über Politik und Kunst, mehr über Film und
  Theater und sehr viel über die Gefühle der Diva, der "schwarzen Witwe" der deutschen
  Unterhaltung erzählt.
  
 
Fr 16.09 19.00 Uhr
Einlass 
18.00
"Die Olsenbande dreht durch", Regie Klaus Gendries, 

 
 Die Gefängnistore öffnen sich und Egon Olsen tritt heraus - mit einem genialen Plan. 
 "Mächtig gewaltig" findet ihn Kjeld. "Es kann nichts mehr schief gehen, außer vielleicht
  die Sprengung!" meint Kjeld. Doch der Aussicht auf unermesslichen Reichtum können
  auch sie nicht widerstehen. Und so stürzen sich die drei Helden in ein neues Abenteuer!


  
Darsteller:  Uwe Karpa als Egon Olsen, Michael Scholz
als Kjield, Olaf Schülke als Benny, 
   Ilona Knobbe als Yvonne und in weiteren Rollen Kornelia Mitrea und Jürgen Hilbrecht
*
19,00 €
ermäßigt
16,00 €
Sa 17.09 19.00 Uhr
Einlass 
18.
30
 Oktoberfest im Hauptmannsklub 103,5

 Fassbieranstich und bayrische Spezialitäten

  Livemusik von und mit DJ Captain Cöpenick  und der Band Timerliners

  Karten rechtzeitig sichern !

*
10,00 €
Mi 21.09 16.00 Uhr
Einlass 
15.00
 Matinee "Verbrechen"
  Krimi - Lesung 
  Die unglaublichen Geschichten des Ferdinand v. Schirach.
 
Ferdinand von Schirach hat es in seinem Beruf alltäglich mit Menschen zu tun, die Extremes
  getan und erlebt haben. Er vertritt Unschuldige, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten, ebenso
  wie Schwerstkriminelle.
  Ilona Knobbe und Jürgen Hilbrecht lesen diese außergewöhnlichen Geschichten einfühlsam und
 ausdrucksstark.
*
10,00 €
ermäßigt
7,00 €
Fr 23.09 19.00 Uhr
Einlass 
18.00

"Immer heiter mit Otto Reutter"


 
Jürgen Hilbrecht präsentiert wieder Uriges
  Der Volksschauspieler hat die Gabe bei Jung und Alt Begeisterung zu erzeugen.

  Es erwartet Sie ein besonderes Theatererlebnisbesonderes Theatererlebnis
.

 

*
12,00 €
ermäßigt
9,00 €
Sa 24.09 19.00 Uhr
Einlass 
18.00
  "Da fliegt der Hammer weg",  
  
Lachen der Helga Hahnemann 

  
Die schönsten Aufführungen und Erlebnisse mit der Köpenicker Künstlerin,
  Helga Hahnemann, Vorstellung mit dem Schauspieler Jürgen Hilbrecht, er spielt den Portier , 

  Regie Klaus Gendries, Autorin Angela Gentzmer.

 
Die Autorin, Angela Gentzmer, Texterin und Vertraute von "Big Helga" , hat Helga  
  Hahnemann während ihrer künstlerischen Arbeit ständig begleitet. 
*
12,00 €
ermäßigt
9,00 €
Oktober
So 02.10 entfällt  "Mein Überfall"
 auf das Cöpenicker Rathaus 1906
 
gespielt durch den Schauspieler Jürgen Hilbrecht
  Bei  Kaffee und Kuchen anschließend im Gespräch 
  mit dem Volksschauspieler Jürgen Hilbrecht

  Die Aufführung wird auf einen anderen Termin verschoben

*
Mi 05.10 16.00 Uhr
Einlass 
15.00
 Matinee "Verbrechen"
  Krimi - Lesung 
  Die unglaublichen Geschichten des Ferdinand v. Schirach.
 
Ferdinand von Schirach hat es in seinem Beruf alltäglich mit Menschen zu tun, die Extremes
  getan und erlebt haben. Er vertritt Unschuldige, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten, ebenso
  wie Schwerstkriminelle. Ilona Knobbe und Jürgen Hilbrecht lesen diese außergewöhnlichen
  Geschichten einfühlsam und ausdrucksstark.
*
10,00 €
ermäßigt
7,00 €
Fr 07.10 19.00 Uhr
Einlass 
18.00
"Die Olsenbande dreht durch", Regie Klaus Gendries, 

 
 Die Gefängnistore öffnen sich und Egon Olsen tritt heraus - mit einem genialen Plan. 
 "Mächtig gewaltig" findet ihn Kjeld. "Es kann nichts mehr schief gehen, außer vielleicht
  die Sprengung!" meint Kjeld. Doch der Aussicht auf unermesslichen Reichtum können
  auch sie nicht widerstehen. Und so stürzen sich die drei Helden in ein neues Abenteuer!


  
Darsteller:  Uwe Karpa als Egon Olsen, Michael Scholz
als Kjield, Olaf Schülke als Benny, 
   Ilona Knobbe als Yvonne und in weiteren Rollen Kornelia Mitrea und Jürgen Hilbrecht
*
20,00 €
ermäßigt
16,00 €
Sa 08.10 16.00 Uhr
Einlass 
15.30
 mit Spiel, Spaß für Kinder

 Erntedankfest im Hauptmannsklub 103,5
 
Livemusik von und mit DJ Captain Cöpenick  und der Band Timerliners
 Getränke und Speisen alles was Haus und Hof hergeben

*
10,00 €
Fr 14.10 19.00 Uhr
Einlass 
18.00
 "Die Olsenbande dreht durch", Regie Klaus Gendries, 

 
 Die Gefängnistore öffnen sich und Egon Olsen tritt heraus - mit einem genialen Plan. 
 "Mächtig gewaltig" findet ihn Kjeld. "Es kann nichts mehr schief gehen, außer vielleicht
  die Sprengung!" meint Kjeld. Doch der Aussicht auf unermesslichen Reichtum können
  auch sie nicht widerstehen. Und so stürzen sich die drei Helden in ein neues Abenteuer!


  
Darsteller:  Uwe Karpa als Egon Olsen, Michael Scholz
als Kjield, Olaf Schülke als Benny, 
   Ilona Knobbe als Yvonne und in weiteren Rollen Kornelia Mitrea und Jürgen Hilbrecht
*
19,00 €
ermäßigt
16,00 €
Sa 15.10 19.00 Uhr
Einlass 
18.00
 Gastspiel 
 "Schütt' die Sorgen in ein Gläschen Wein"

 
Ein Musikerlebnis der besonderen Art mit Urmas Pevgonen, es geht in den Liedern um Wein - aber  
 auch um andere "Leckereien musikalischer Art".
 Er präsentiert mit seiner unverwechselbaren Bariton neben deutschen  und internationalen
 Liedern, Melodien aus der Welt der Oper, der Operette und des Musicals.
 Mit seiner Begleitung am Knopfakkordeon lädt er gerne zum Mitsingen ein. Urmas ist für seine
 Spontanität bekannt. Er werden z.B. erklingen "Im Krug zum Grünen Kranze", 
 "Wenn im Purpurschein blinken der wilde Wein", In Junkers Kneipe".
*
15,00 €
ermäßigt
12,00 €
So 16.10 16.00 Uhr
Einlass 
15.00
 Aufführung anlässlich des Überfalls vor 116 Jahren, des 
"Hauptmanns von Cöpenick", am 16. Oktober 1906 auf das Rathaus Cöpenick
 
 
"Das Schlitzohr von Cöpenick"
 
gespielt durch den Schauspieler Jürgen Hilbrecht
 
Ein  Kabinettstück für einen Schauspieler in 15 Rollen von Felix Huby und Hans Münch, ein 
   Volksstück dem Gaunerstreich des Wilhelm Voigt, dem "Hauptmann von Cöpenick", hier bei uns.

 
Unsere Gastronomie ist für Sie geöffnet !
*
12,00 €
ermäßigt
9,00 €
Mi 19.10 16.00 Uhr
Einlass 
15.00
 Aufführung anlässlich des Überfalls vor 116 Jahren, des 
"Hauptmanns von Cöpenick", am 16. Oktober 1906 auf das Rathaus Cöpenick


 
"Das Schlitzohr von Cöpenick"
 
gespielt durch den Schauspieler Jürgen Hilbrecht
 
Ein  Kabinettstück für einen Schauspieler in 15 Rollen von Felix Huby und Hans Münch, ein 
   Volksstück dem Gaunerstreich des Wilhelm Voigt, dem "Hauptmann von Cöpenick", hier bei uns.

 
Unsere Gastronomie ist für Sie geöffnet !
*
12,00 €
ermäßigt
9,00 €
Sa 22.10 19.00 Uhr
Einlass 
18.00
 Aufführung anlässlich des Überfalls vor 116 Jahren, des 
"Hauptmanns von Cöpenick", am 16. Oktober 1906 auf das Rathaus Cöpenick


 
"Das Schlitzohr von Cöpenick"
 
gespielt durch den Schauspieler Jürgen Hilbrecht
 
Ein  Kabinettstück für einen Schauspieler in 15 Rollen von Felix Huby und Hans Münch, ein 
   Volksstück dem Gaunerstreich des Wilhelm Voigt, dem "Hauptmann von Cöpenick", hier bei uns.

 
Unsere Gastronomie ist für Sie geöffnet !
*
12,00 €
ermäßigt
9,00 €
Mi 26.10 16.00 Uhr
Einlass 
15.00
 Matinee "Verbrechen"
  Krimi - Lesung 
  Die unglaublichen Geschichten des Ferdinand v. Schirach.
 
Ferdinand von Schirach hat es in seinem Beruf alltäglich mit Menschen zu tun, die Extremes
  getan und erlebt haben. Er vertritt Unschuldige, die mit dem Gesetz in Konflikt geraten, ebenso
  wie Schwerstkriminelle. Ilona Knobbe und Jürgen Hilbrecht lesen diese außergewöhnlichen
  Geschichten einfühlsam und ausdrucksstark.
*
10,00 €
ermäßigt
7,00 €
   
Fr 28.10 19.00 Uhr
Einlass 
18.00
 Line Dance Party mit Band  im Hauptmannsklub 103,5 *
6,00 €
   
Sa 29.10 19.00 Uhr
Einlass 
18.00

"Zarah Leander"  
"Kann denn Liebe Sünde sein?"

 
Die Schauspielerin Ilona Knobbe verleiht der Diva in diesem Bravourstück für eine singende
  Schauspielerin neues Leben. Ein Stück, das einiges über Politik und Kunst, mehr über Film und
  Theater und sehr viel über die Gefühle der Diva, der "schwarzen Witwe" der deutschen
  Unterhaltung erzählt.
*
15,00 €
ermäßigt
12,00 €
So 30.10 16.00 Uhr
Einlass 
15.00
 

"Hoch auf dem gelben Wagen" Herbst-Liederprogramm
 
Bekannte Lieder und Texte über den Herbst mit dem Sänger Jürgen Witt.
 In gemütlicher Runde erwartet Sie ein  ein angenehmer und Vergnüglicher Musiknachmittag bei
 Kaffee und Kuchen oder ein kühles Bier.

*
7,00 €
ermäßigt
5,00 €
November
Fr 11.11 18.00 Uhr
Einlass 
1
7.30
 Öffentliche Generalprobe für 

  "Liebling, mein Herz lässt Dich grüßen"

 
Zuschauer zahlen nur den halben Preis
*
10,00 €
ermäßigt
8,00 €
Sa 12.11 19.00 Uhr
Einlass 
18.00
  Premiere "Liebling, mein Herz lässt Dich grüßen"
 
Sechs ältere Menschen zwischen Ende 60 und Mitte 80 eint der Wunsch der Sehnsucht nach Nähe,
 nach einen liebenden, liebenswerten Partner. 
 Der etwas ungewöhnliche Weg, den sie gewählt haben, um ihrer Einsamkeit zu entkommen ist ein
 Speed-Dating. Sie wagen sich also zu einer Veranstaltung, bei der sich jeweils ein mann und eine
 Frau gegenüber sitzen und einander kennen lernen wollen.

 Diese Inszenierung soll Mut machen sich aus der Einsamkeit zu befreien.
*
20,00 €
ermäßigt
16,00 €
Sa

 

 

 

 

 

 

So

26.11

 

 

 

 

 

 

27.11

19.00 Uhr
Einlass 
18.00



 

 

 



16.00 Uhr
Einlass 
15.00

  Premiere "Goethes ungeliebter Engel"
 
Regieren hat nichts mit Romantik zu tun, Opposition hingegen wächst  aus
  romantischem Geist.

  Erniedriet von Goethe, verfolgt von des Königs Ministern, taumelt BETTINA VON ARMIN aus der
  Romantik in die Revolution von 1848 und wird unversehens zur Vorkämpferin unserer heutigen
  Demokratie. Im ersten Akt zart entrückt, greift sie im zweiten mal triumphierend, mal erbarmungslos
  heruntergekommen in die Dornen ihrer Zeit. Bettine lindert die Leiden der Cholerakranken, gründet
 die erste Gewerkschaft der Welt und sucht den wahnwitzigen Monarchen Friedrich Wilhelm  IV zu
 einem liberalen Volkskönig zu erziehn. Das romantische Wesen teilt Bettine mit dem König, doch
 regieren hat nichts mit Romantik zu tun. Opposition hingegen wächst aus romantischem Geist. 
 Wird Johann, ihr undurchsichtiger Kammerdiener sie wirklich auf den Boden ihres adligen Seins
 zurückholen?
 "JOHANNA WECH, die Autorin des Theaterstücks "Goethes ungeliebter Engel" ist sogleich Schauspielerin Ihres
  eigenen Werkes. Sie weiß die emotional aufgeladene und vom Tatendrang beherrschte Figur der BETTINA VON
  ARMIN, die auch politisch einer der Zeit vorauseilenden Idee von Gerechtigkeit folgt, virtuos in Szene zu setzen.
  Ausdrucksstark im Mimik und Artikulation zweifelt der Zuschauer nicht, die wahre Bettina von Armin vor sich zu
  haben."
  Es spielen: 
 Johanna Wech als Bettina von Armin, Michael Kinkel als Johann der Kammerdiener, 
 Peter Luppa als Friedrich Wilhelm IV  Autorin: Johanna Wech,

Bild: Johanna Wech,  Michael Kinkel  
*
20,00 €
ermäßigt
16,00 €
 

 

Premieren November - Dezember 2022
"Liebling, mein Herz lässt Dich grüßen" 12.11.2022 - 19.00 Uhr
"PassSpiel"  19.11.2022 - 19.00 Uhr
"Goethes ungeliebter Engel" 26.11.2022 - 19.00 Uhr
"Fischer und seine Frau"  20.11. 2022 - 16.00 Uhr